News

Automarkt Schweiz – Erneutes Wachstum

Der Schweizer Automarkt scheint sich zu erholen. Der November 2022 war der dritte Monat in Folge mit ansteigenden Verkaufszahlen. Das lässt der Rückstand zum Vorjahr weiter schmelzen.

Veröffentlicht am 02.12.2022

Aufwind im Schweizer Automarkt. Zum dritten Mal in Folge steigen die Verkaufszahlen im November an. Im November 2022 sind in der Schweiz und in Lichtenstein zusammen 21’406 neue Personenwagen zugelassen worden. Das entspricht einem Plus von 13,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Seit Jahresbeginn sind in den beiden Ländern 201'197 Neuwagen registriert worden. Damit fehlen bis Ende Jahr noch sechs Prozent oder 12'761 Neuimmatrikulationen im Vergleich zu 2021. Sollten auch die Dezember-Verkäufe besser ausfallen als im Jahr zuvor, so könnte das Niveau des Gesamtvorjahres von 238'481 Erstzulassungen nur knapp verfehlt werden.

Probleme in den Griff bekommen

Die Corona-Pandemie verursachte in der Autoindustrie Engpässe bei der Teileversorgung. Auch der russische Angriff auf die Ukraine wirkt sich aus, weil dort unter anderem Kabelbäume gefertigt werden. Diese Probleme bekomme man bei der Fahrzeugproduktion aber immer besser in den Griff, so auto-schweiz-Mediensprecher Christoph Wolnik.

Jeder fünfte Neuwagen fährt elektrisch

Der Marktanteil der Elektroautos liegt im November bei 20,5 Prozent, was einen Anstieg um 1,4 Prozentpunkte zum Vorjahr bedeutet. Den Trend spiegeln auch Skoda Enyaq Coupé RS iV und Genesis GV60 wieder. Beide Elektro-SUVs wurden in ihrer Kategorie zum "Auto des Jahres 2023" gewählt. Zu den 4391 vollelektrischen PW (+22,1 %) kommen 1701 Plug-in-Hybride (-14,1 %) und 5531 Vollhybride (+23,5 %). Zusammen kommen die alternativen Antriebe im November auf 54,3 Prozent Marktanteil. Verschwindend gering sind die Anteile an Gas- sowie Wasserstoff-Personenwagen mit 108 respektive 67 Einheiten. Benziner kommen mit 76'703 Erstzulassungen auf 38,1 Prozent Marktanteil, die 23'966 neuen Dieselautos machen 11,9 Prozent aus.

Text: Moritz Doka
Bild: Skoda
Quelle: auto-schweiz

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.